Der Weg zur Förderung

Hier finden die Gemeinden einen Leitfaden mit den einzelnen Schritten, die zur Breitbandförderung führen. Jeden dieser Schritte verlangt die EU-Kommission auf Grund der Vorgaben des europäischen Beihilferechts. Der Leitfaden beschreibt stichpunktartig, was die Gemeinde für die Förderung in die Wege leiten und an welche Institutionen sie sich wenden muss. Rechtsgrundlage ist die bayerische Breitbandrichtlinie (BbR).

Die Original-Texte der bayerischen Breitbandrichtlinie - inkl. Anlagen und Hinweisen - stehen hier zum Download bereit.

Folgende Schritte führen die Gemeinde zur Förderung eines Hochgeschwindigkeitsnetzes:

1. Zweck der Förderung

2. Gegenstand der Förderung

3. Zuwendungsempfänger

4. Zuwendungsvoraussetzungen

5. Auswahl des Netzbetreibers

6. Art, Umfang und Höhe der Förderung

7. Sonstige Zuwendungsvoraussetzungen

8. Verfahren

9. Dokumentation der Infrastruktur

10. Mechanismus zur Vermeidung übermäßiger Wettbewerbsvorteile
      bei größeren Vorhaben

11. Schlussbestimmung

12. Übergangsregelung

13. Inkrafttreten, Außerkrafttreten

Informationen

 

Projekt-Leiter
Breitbandberatung
Bayern GmbH

Herr Peter Meyer

Sprech-/Dienstzeiten:

Mo – Do:
09:30 bis 16:00 Uhr 

Fr:
08:00 bis 12:00 Uhr

August 2013 - .....